Botschafter der Lüfte

Die Wasserspeier am Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd
von Hubert Herkommer Begleitende Texte
und Johannes Schüle Fotografische Aufnahmen

 


Hubert Herkommer
Die Gmünder Wasserspeier und ihr geistlicher Horizont
- Tiere, Laster und Dämonen
- Europas Wasserspeier-Schwärme
- Bibelexegese aus Theologie und Zoologie
- Die Lehre von der Zeichenhaftigkeit der Welt
- Das Himmlische Jerusalem und seine Gegenwelt
- Dämonenabwehr, Exorzismus und Predigt
- Gebrauchsanweisung für dieses Buch

Johannes Schüle
Baumeister Heinrich Parler und das Regenwasser
Als Heinrich Parler mit Familie um 1330 nach Gmünd kam, fand er eine Bürgerschaft vor, die ihm jegliche Planungs- und Gestaltungsfreiheit einräumte. Heinrich Parler bot sich die Möglichkeit, unter Berücksichtigung des inzwischen bekannten gotischen Stils ein Bauwerk zu verwirklichen, das es in dieser Weise zuvor noch nicht gab.

 

 

Aktuell:

 

Mitglied werden:

Werden auch Sie Mitglied im Münsterbauverein e.V. Schwäbisch Gmünd und tragen Sie zum Erhalt dieser überragenden Bauwerke bei!

 

Heilig-Kreuz-Münster Madonna am Westportal

 

Kontakt:

info@muensterbauverein.org